ECCO-Studie: Pressekonferenzen sind Zeitverschwendung

450 Journalisten beteiligten sich an Studie von ECCO und newsroom.de


Arbeitsdruck verändert Kommunikationswege


Zuarbeit von PR-Agenturen und Pressesprechern wird wertvoller


Der Alltag der Journalisten in Deutschland ist von zunehmender Arbeitsbelastung, Zeitdruck und Budgetkürzungen geprägt. Pressekonferenzen werden deshalb in den meisten Fällen als reine Zeitverschwendung empfunden. Hingegen ist der persönliche Kontakt als Informationsquelle in den letzten Jahren wichtiger geworden. Das sind einige der Ergebnisse der Studie, die ECCO jetzt gemeinsam mit dem Journalistenportal newsroom.de durchgeführt hat. Knapp 450 Journalisten haben sich an der Online-Umfrage beteiligt. Mehr dazu auf ecco-network.de